DFG Forschergruppe 2385 Förderung von Diagnosekompetenzen in simulationsbasierten Lernumgebungen an der Hochschule
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Förderphase 2

D1Ma2: Förderung von Kompetenzen zur dokumentenbasierten Diagnose mathematischer Schülerleistungen in simulationsbasierten Lernumgebungen

Antragsteller:innen

Doktorand:innen

Link zur Projektseite des Lehrstuhls

 

https://www.edu.sot.tum.de/ma/forschung/d1ma2-cosima/

Laufzeit

2020 - 2023

Projektbeschreibung

In der zweiten Phase werden verschiedene Unterstützungsmaßnahmen in die Lernumgebung integriert. Eine Methode, die sich bereits in anderen Lernkontexten als effektiv gezeigt hat, ist Scaffolding. Scaffolding zielt darauf ab, die Komplexität von Lernsituatuionen zu reduzieren und zu regulieren, um den Lernprozess zu unterstützen. Zur Förderung von Diagnosekompetenzen von Lehrkräften eignet sich einerseits Scaffolding mit fachdidaktischen Inhalten, was die Verknüpfung von Aufgabenmerkmalen und fachdidaktischen Kategorien erleichtert. Andererseits kann auch Scaffolding auf strategischer Ebene den Diagnoseprozess unterstützen, indem die Lernenden zu einem strategischen Vorgehen angeregt werden (vgl. Schons et al., 2022). Da zu erwarten ist, dass die Effektivität des Scaffoldings von den Lernvoraussetzungen der Lernenden abhängt, werden in Studie 1 die Wirkungen der beiden Scaffoldingarten auf die Diagnoseprozesse und auf die Diagnosequalität zwischen Lehramtsstudierenden und praktizierenden Lehrkräften verglichen. In der daran anknüpfenden Studie 2 sollen in einer kleineren Stichprobe zusätzlich die Blickbewegungen der Lernenden untersucht werden. Die Erfassung von Blickbewegungen soll zu einem besseren Verständnis beitragen, ob und wie Lernende das Scaffolding nutzen. Studie 3 untersucht schließlich die Wirkungen von Rollenscaffolding auf die Prozesse und die Qualität beim Diagnostizieren in Dyaden.
Das Projekt soll insgesamt dazu beitragen, die Diagnoseprozessse bei angehenden und praktizierenden Lehrkräfte auf hochauflösender Ebene zu beschreiben und effektive Unterstützungsmaßnahmen zur Förderung von Diagnosekompetenzen zu finden.


Publikationen und Präsentationen

  • Schons, C. & Obersteiner, A. (2022). Aufgabenbasierte Diagnose mathematischer Fehlvorstellungen aus mathematikdidaktischer und psychologischer Perspektive. Herbsttagung des Arbeitskreises Psychologie und Mathematikdidaktik der GDM, Rauischholzhausen.
  • Schons, C., Obersteiner, A., Fischer, F., Reiss, K. M. (2022). Prozesse während der aufgabenbasierten Diagnose mathematischer Fehlvorstellungen in einer digitalen Simulation. Jahrestagung der Gesellschaft für Mathematikdidaktik (GDM). Frankfurt.
  • Schons, C., Obersteiner, A., Fischer, F., Reiss, K. M. (2022). Identifying students' misconceptions in a digital simulation. 12th International Conference of the EARLI SIG Conceptual Change. Zwolle (NL).
  • Schons, C., Obersteiner, A., Reinhold, F., Fischer, F., & Reiss, K. (2022). Developing a simulation to foster mathematics teachers’ diagnostic competencies in simulations: The effects of scaffolding. Journal für Mathematik-Didaktik. https://doi.org/10.1007/s13138-022-00210-0
  • Schons, C., Obersteiner, A., Fischer, F., Reiss, K. M. (2022). Pre-service teachers‘ task selections for assessing students’ misconceptions. In C. Fernández, S. Llinares, A. Gutiérrez, & N. Planas (Eds.). Proceedings of the 45th Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education (Vol. 4, p. 403). PME.
  • Schons, C., Obersteiner, A., Reinhold, F., Fischer, F., Reiss, K. (2021). Stimulating prospective mathematics teachers' diagnostic competencies with scaffolding. Meeting of the scientific network “Developing and stimulating competencies: Methodological challenges and opportunities for research”. Leuven (BE).
  • Schons, C., Obersteiner, A., Reinhold, F., Fischer, F., & Reiss, K. (2021). Förderung von Diagnosekompetenzen angehender Mathematiklehrkräfte mit Simulationen: Effekte durch Scaffolding. Sitzung des Arbeitskreises Empirische Bildungsforschung der GDM, Online.
  • Schons, C., Obersteiner, A., Fischer, F., Reiss, K. (2021). Learning to diagnose: effects of scaffolding in a simulation for prospective primary school teachers. 19th Biennial Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI). Gothenburg (SWE).
  • Schons, C., Obersteiner, A., Fischer, F., & Reiss, K. (2021). Scaffolding zur Förderung von Diagnosekompetenzen angehender Grundschullehrkräfte in Mathematik. Symposium - Cosima meets ProSim, Online.